Kompetenz im Karree: Wechselwirkungen von Arznei- und Nahrungsmitteln

SparkassenKarree Frühling(11:12 Uhr) (Hagen/Westf.) – Eine ganze Reihe Arzneimittel beeinflussen sich bei gleichzeitiger Einnahme gegenseitig: Es kann zu Wirkungsabschwächungen oder zu Wirkungsverstärkungen und damit zu verstärkten Risiken und unangenehmen Nebenwirkungen kommen. Auch die gleichzeitige Einnahme von Arzneimitteln und bestimmten Nahrungsmitteln kann zu Wirkungsveränderungen führen. Das Ausmaß dieser Wechselwirkungen ist sehr unterschiedlich. Am Donnerstag, 23. Mai 2013, ist das Gesundheitszentrum Badstraße zum Thema „Wechselwirkungen von Arznei- und Nahrungsmitteln“ zu Gast im Sparkassen-Karree.

Dr. Klaus Fehske und Annette Sieper von der Rathaus-Apotheke erklären Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie bestimmte Arzneimittel kombiniert einnehmen und wie Sie Risiken und Nebenwirkungen vermeiden können. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s