Infoveranstaltung „Studieren in Europa“

Eine Informationsveranstaltung zu den Möglichkeiten eines Auslandsstudiums findet im Rahmen der Hagener Europawochen für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 12/Q1 am Dienstag, 14. Mai, von 12 bis 14 Uhr in der Aula des Fichte-Gymnasiums, Goldbergstraße 20, statt. Laura Hope vom Referat Internationales der Technischen Universität Dortmund gibt einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten und Chancen eines Auslandsstudiums und berichtet auch über praktische Erfahrungen aus Auslandsemestern und Praktika. Außerdem wird von Seiten der eSw ein Einblick in den Europäischen Freiwilligendienst gegeben, über den die ehrenamtliche Mitarbeit in sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekten im Ausland gefördert wird.

Ergänzt wird die Informationsveranstaltung von der jungen Waliserin Harriet Higby. Sie arbeitet zurzeit als Botschafterin in einem „ELA-Ambassador Projekt“ an dem Ricarda-Huch-Gymnasium, kann somit lebhaft ihre eigenen Erfahrungen mit Auslandsaufenthalten beschreiben und steht gerne für Fragen zur Verfügung.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s