Hagen: Laubenbrand in Kabel gelöscht

Feuerwehr-Rückenschild150(TV58.de) Hagen/Westf. – Wie bereits berichtet kam es gegen 15:50 Uhr zu einem Brand einer Laube am Gußstahlweg im Hagener Norden. Beim Eintreffen der schnell eintreffenden Berufsfeuerwehr Hagen war es bereits zu einem Vollbrand gekommen.   Durch den Brand kam es zu einer weithin sichtbaren Rauchentwicklung. Auch im Bereich Schwerter Straße in Hagen-Boele war der Rauch nach Augenzeugenberichten noch wahrnehmbar. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand jedoch nicht. Gegen 16:45 Uhr war der Brand gelöscht. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Während des Einsatzes der Berufsfeuerwehr stellten Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr die Einsatzbereitschaft auf der Wache Mitte am Bergischen Ring her.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s