ADAC: Kraftstoffpreise kaum verändert

icon20136006002.pngAutofahrer sollten Möglichkeiten zum Sparen nutzen
Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben sich im Vergleich zur vergangenen Woche kaum verändert. Wie der ADAC meldet, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,541 Euro, das sind 0,2 Cent weniger als in der Vorwoche. Eine leichte Verteuerung verzeichnet der Club dagegen bei Diesel-Kraftstoff, der um 0,4 Cent auf 1,398 Euro zugelegt hat. Autofahrer, die beim Tanken einige Euros sparen wollen, finden laut ADAC oftmals am späten Nachmittag eine günstige Tankstelle, wenn die Preise erfahrungsgemäß am niedrigsten sind. Am teuersten sind Benzin und Diesel hingegen meist am Morgen. Auch ein kurzer Preisvergleich vor dem Tanken lohnt sich, wenn man dann die günstigste Tankstation ansteuert. Weitere Informationen zu den aktuellen Kraftstoffpreisen sowie zahlreiche Tipps zum Spritsparen gibt es unter http://www.adac.de/tanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s