FernUni: Europa und Eurorettung

icon20136006002.pngRückt unser Ziel eines demokratischen und sozialen Europas in immer weitere Ferne?  – Am Montag, 6. Mai, laden die Volkshochschule Hagen und die FernUniversität, zusammen mit dem Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften und der Hagener Juristischen Gesellschaft, in Kooperation mit dem Deutschen Juristinnenbund im Rahmen der Hagener Europawochen zu einem Vortrag von Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesjustizministerin a.D.  Sie wird zum Thema  Europa und Eurorettung referieren: Die Euro-Krise hat es an den Tag gebracht. Europa ist nicht so einig, viele geglaubt haben, und es ist der Missbrauch der europäischen Strukturen deutlich zutage getreten. War der Einigungsprozess zu schnell? Gibt es überhaupt eine einheitliche Vision vom vereinigten Europa in den Mitgliedstaaten? Wie wird es mit Europa weitergehen? Der Vortrag findet statt in der FernUniversität, Universitätsstraße, Raum: KSW, Seminargebäude, EG, Seminarraum 4-5. Der Vortrag beginnt bereits um 17 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s