Champions-League: Sind se schon drin?

icon20136006002.png(DiLa) Gute Frage, die Borussia-Trainer Jürgen Klopp klar mit einem „noch nicht!“ beantwortet. Trotz des 4:1-Heimspielerfolges. Das Estadio Santiago de Bernabeau ist die Höhe der Löwen, die es zu überstehen gilt. Aber heiß sind sie alle und wollen selbstredend das Finale errreichen. Auf nach Wembley. Aber zumindest 90 Minuten heißt es Tore verhindern und vielleicht eines machen. Das wird in der bewährten Art des BVB erledigt werden. Am Ende, ich setze da einfach mal mein Bauchgefühl ein, wird es reichen. Die nächste Teilnahme an diesem hochkarätigen Wettbewerb ist ja schon unter Dach und Fach. Vielleicht gar als Titelverteidiger?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s