Super Mario

Der Kommentar
Der Kommentar

(Dietmar Laatsch) Ist schon alles geschrieben worden? Sicher sind die BVB-Fans jetzt mega enttäuscht von Ihrem Super Mario. Der BVB kennt das Geschäft mindestens so gut, wie die aus München auch. Die Frage kann also nicht lauten, ob es fair ist, was die Bayern da machen? Denn der BVB hat gerade erst in der letzten Saison auch Marco Reus aus Mönchengladbach geholt. Und es spült ja auch schönes Geld in die Vereinskasse. Die Frage kann sich nur Mario Götze stellen, was außer mehr Kohle, er genau bei den Bayern will. Die sportlichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten hat ihm der BVB ebenso reichlich geboten. Es gibt auch nichts zusätzlich, was er bei Dortmund nicht auch hätte haben können. Deutscher Meister, Pokalsieger, Teilnahme an der Championsleague. Aus meiner Sicht besteht gar eher die Gefahr des Stillstandes. Was ist aus Schweinsteiger, Müller und wie die Supertalente der Bayern alle hießen denn geworden? Megastars nicht, sehr gute und gute Fußballer schon, die aber nicht immer ihr tatsächliches Leistungsvermögen abrufen, vielleicht nicht abrufen brauchen. Wenn er ehrlich ist, dann war es eine rein monetäre Entscheidung. Aber für einen jungen Spieler wie Mario Götze, der sich im Bayern-Umfeld erst einmal behaupten muss, wäre der BVB die bessere Adresse geblieben. Dann mit gereifter Spielanlage ins Ausland wechseln, so hätte ich es verstanden. So nicht. Des Menschen Wille war schon immer sein Himmelreich. Jürgen Klopp wird auch ohne Mario Götze erfolgreichen Fußball zelebrieren. Der nächste deutsche Titel geht nicht automatisch nach München. Wünschen wir dem Jungen doch einfach Glück und das er das erreicht, was er sich erträumt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s