Vier Einsätze für die Herdecker Feuerwehr am Wochenende

Foto: Davin Schröder, Feuerwehr
Foto: Davin Schröder, Feuerwehr

Die Herdecker Feuerwehr hatte am Wochenende eine Menge zu tun und rückte zu mehreren Einsätzen aus:
Eine „Brandnachschau“ wurde am Freitag um 18:15 Uhr aus der Zeppelinstraße gemeldet. Dort hatte eine Bewohnerin Rauch in der Garage wahrgenommen. Sie hatte den Verdacht, dass es dort brennen könnte. Richtigerweise alarmierte sie die Feuerwehr über den Notruf 112. Die Wehr rückte mit einem Löschzug an und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera das Gebäude sowie die Garage. Offenbar hatte ein Zentralstaubsauger in der Garage kurz geschmort. Die Anlage wurde außer Betrieb genommen.
Eine hilflose Person hinter einer Wohnungstür wurde am Samstag um 12:34 Uhr aus der Lilienthalstraße gemeldet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt rückten aus. Die Bewohnerin konnte die Tür jedoch eigenständig öffnen. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr mehr erforderlich.
Ein verletzter Schwan wurde am Samstagnachmittag um 16:52 Uhr am Hengsteysee gemeldet. Das verletzte Tier befand sich auf dem Wasser (auf Höhe des Seeschlösschens). Ein Gerätewagen rückte aus. Auch die DLRG Hagen war bereits mit einem Boot vor Ort. Zwei Feuerwehrleute gingen auf das Boot und versuchten den am Flügel verletzten Schwan einzufangen. Mit einer Tierschlinge gelang es den Einsatzkräften schließlich. Der Schwan war erheblich verletzt. In einer Tiertransportbox wurde er anschließend zur Vogelstation Paasmühle nach Hattingen transportiert. Dort kümmert sich nun der Experte Thorsten Kestner um das Tier.
In der Nacht zu Sonntag wurde um 4:51 Uhr eine Ölspur auf der Dortmunder Landstraße gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit 6 Kräften aus und streute die Spur auf Höhe der Straße Vaerstenberg ab. Ein Warnschild wurde zusätzlich aufgestellt. Einsatzdauer hier 60 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s