Klangrede VII – „Kontraste“

Manfred Trojahn (Foto: Theater Hagen)
Manfred Trojahn (Foto: Theater Hagen)
David Marlow (Foto: Theater Hagen)
David Marlow (Foto: Theater Hagen)

In der 7. Klangrede am 21. April um 11.30 Uhr im Auditorium des Emil Schumacher Museums wird unter anderen der vielfach ausgezeichnete Komponist Manfred Trojahn zu Gast sein: Gemeinsam mit dem 1. Kapellmeister des theaterhagen, David Marlow, und Rouven Lotz, dem wissenschaftlichen Leiter des Emil Schumacher Museums Hagen, wird er über Kontraste als Stilmittel in der Musik und der Bildenden Kunst sprechen.

Denn das Programm des 7. Sinfoniekonzerts lebt von Kontrasten in mehrerer Hinsicht: Johannes Brahms’ melancholisches 1. Klavierkonzert kontrastiert mit Moritz Eggerts rasantem Schlagzeugkonzert „Industrial“ und Manfred Trojahns Brahms-Porträt „Mit durchscheinender Melancholie“ stellt Brahms’ Musik der Kompositionsweise Trojahns gegenüber. Der Dirigenten des Konzerts, David Marlow, wird im Gesprächerläutern, wie reizvoll und wie anspruchsvoll die Erarbeitung eines solchen Programms ist. Manfred Trojahn wird darüber hinaus von seiner Beziehung zum Melancholiker Brahms erzählen und was ihn dazu bewogen hat, ihm ein musikalisches Porträt zu widmen. Rouven Lotz wird diese Themen aus der Musik aufgreifen und sowohl Parallelen als auch Unterschiede zur Bildenden Kunst aufzeigen. Außerdem kann man sich im Anschluss an die Klangrede auf eine Kurzführung mit ihm zu ausgewählten Werken Emil Schumachers freuen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Referentin des GMD und Konzertdramaturgin Lisa Valdivia.
Lisa Valdivia (Foto: Theater Hagen)
Lisa Valdivia (Foto: Theater Hagen)

Mit anregenden Gesprächen, Klangbeispielen, musikalischen und verschiedensten anderen Beiträgen sind die „Klangreden“ unorthodoxe und äußerst unterhaltsame Einführungsveranstaltungen zu denSinfoniekonzerten. Wie sehr die jeweiligen Meisterwerke der Musikgeschichte die großen Fragen des menschlichen Daseins berühren, aber auch wie sie mit unserem alltäglichen Leben verknüpft sind, wird hier auf außergewöhnliche Weise zugänglich. Zu den Klangreden laden die Moderatoren Lisa Valdivia und GMD Florian Ludwig vor allem Gäste ein, die außermusikalische Themen spannend darstellen. Der Eintritt ist frei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s