Genehmigt

Der Kommentar
Der Kommentar

(Dietmar Laatsch) Mit starken Auflagen genehmigt wurde der Haushaltssicherungsplan 2013 durch die Bezirksregierung Arnsberg. Wir berichteten bereits darüber. Ein Blick auf die Baustellen zeigt dabei, der Rotstift wird weiterhin das Regiment führen. Eine Frage drängt sich mir auf. Welchen Unterschied macht das Diktat aus Arnsberg zu einem Sparkommissar? Genehmigt weiterlesen

Jeder kann mitmachen

Bismarckturm (Foto: Förderverein)
Bismarckturm (Foto: Förderverein)

(DiLa) Der Bismarckturm ist eingerüstet. Professionelle Fachfirmen arbeiten trotz des widrigen Wetters bereits an dessen Sanierung. Alle Kosten für die erforderlichen Bauvorhaben konnte der Förderverein bislang durch Spenden  aus der Bevölkerung aufbringen. Am Samstag, ab 9:30 Uhr, werden die Ehrenamtlichen ihren ersten Arbeitseinsatz am Bismarckturm durchführen. Denn ohne Eigenleistung geht es nicht, so Stefan Sieling. Der Vorstand des Förderverein Bismarckturm Hagen e.V. lädt alle interessierten Bürger ein, sich am Samstag vor Ort selbst ein Bild zu machen und mit den Aktiven ins Gespräch zu kommen. Jeder kann mitmachen, viele helfende Hände sind noch bei diesem Projekt willkommen.

ProSieben lehnt Debatte mit Hagener Tierschützern ab

(WDSF/ddp direct – Hagen-Westf.) In der aktuellen Staffel von Germany‘s Next Topmodels des TV-Senders ProSieben führte Heidi Klum ihre Model-Küken zur Belohnung in das Delfinarium Dolphin Bay im Hotel Atlantis The Palm in Dubai. Der Reiseveranstalter FTI Touristik wirbt derzeit ebenfalls mit großen Schaufensterplakaten in Reisebüros für das Schwimmen mit den gefangenen Dubai-Delfinen. ProSieben lehnt Debatte mit Hagener Tierschützern ab weiterlesen

Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)+++ DO: Verkehrsunfall – PKW wird von Straßenbahn erfasst +++ HA: Renitente Hagenerin ins Polizeigewahrsam gebracht +++ HA: Unfallflucht am Höing – Polizei sucht Zeugen +++ HA: Tageswohnungseinbruch in Hagen-Haspe +++ HA: Auffahrunfall unter Alkoholeinwirkung +++ HA: Unfallflucht mit Trunkenheit +++ HA: Geschwindigkeitskontrolle – Schneller Motorradfahrer +++ Witten: Führte das Telefonieren während der Autofahrt zum Auffahrunfall? +++ DO: Handyraub am Naturkundemuseum +++ Wetter: Brand im Industriegebiet +++ DO: Verwirrter Mann stört Kommunionfeier – Polizeieinsatz mit SEK erforderlich +++ Breckerfeld: Einbrüche in Kleingartenanlage +++ DO: Festnahme nach Einbruch in Getränkemarkt +++ Polizeibericht am Montag weiterlesen

Lüdenscheid: 120 Anwohner evakuiert

(TV58.de)  Noch immer nicht ganz geklärt scheint die Ursache der Entwicklung von Gasen im Zuge von Löscharbeiten auf einem Speditionsgelände in Lüdenscheid. Diese hatten sich in der Nacht offensichtlich in der Kanalisation entwickelt und waren in die Umgebung gelangt. Die Zahl der Menschen mit Beschwerden über Übelkeit und Erbrechen wurde nun mit 63 angegeben, Lüdenscheid: 120 Anwohner evakuiert weiterlesen

Trödelmarkt in Hagen auf der Springe

icon20136006002.pngDer traditionelle Trödelmarkt auf dem Markplatz Springe wird in diesem Jahr nun zum fünfzehnten Mal vom Fachbereich Öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen der Stadt Hagen am Pfingstsonntag, 19. Mai, veranstaltet. Alle interessierten Verkäufer sind herzlich dazu eingeladen, sich zwischen dem 16. April und dem 3. Mai unter Telefon 02331/207-4845 (9 bis 12 Uhr) oder unter E-Mail helmut.meyer@stadt-hagen.de für einen Verkaufsstand anzumelden.  Trödelmarkt in Hagen auf der Springe weiterlesen

Trainerkarussell warum?

Der Kommentar
Der Kommentar

(Dietmar Laatsch) Werder hat bislang noch immer zu seinem Trainer  Thomas Scharf gehalten. Warum auch nicht? Es ist in erster Linie eine sportliche Krise, die der Traditionsverein gerade durchlebt. Den Klassenerhalt sehe ich eher nicht gefährdet. Bayern ist Meister, klar, weil Dortmund nicht schon wieder wollte. Trainer Jürgen Klopp konnte sich so auf die Champions-League konzentrieren und seine junge Mannschaft weiter entwickeln. Trainerkarussell warum? weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Jürgen Glaeser

Die nächste Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Hagen-Mitte hält Bezirksbürgermeister Jürgen Glaeser am kommenden Montag, 15. April, ab. Sie findet von 15 bis 17 Uhr im Rathaus I, Rathausstraße 11, Raum B.346, statt. Ratsuchende Bürger werden gebeten, Unterlagen für etwaige Rückfragen gleich mitzubringen. Über die regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden hinaus sind nach einer vorherigen Terminvereinbarung auch individuelle Termine möglich.

Tanztee im Emster Kulturhof

Am Samstag, 13.04.2013 findet ab 14:00 h wieder der beliebte Tanztee in den Räumen des Emster Kulturhofes statt. AWO-Mitarbeiterin Ramona Hesterberg lädt mit ihrem Team hierbei zu Kaffee und Kuchen ein und in altbewährter Tradition wird der Alleinunterhalter Egon Müller für die musikalische Begleitung sorgen. Tanztee im Emster Kulturhof weiterlesen

Heute: SPUR 8 macht Glauben praktisch

Ein Seminar nicht nur für Glaubende

 „SPUR 8“ heißt das bekannteste Seminar zu Glaubensfragen der Evangelischen Kirche in Deutschland. Wer nach verständlichen Informationen über das Christsein und praktischen Zugängen zum Glauben sucht, ohne dabei kirchlich vereinnahmt zu werden, wird mit Gewinn an SPUR 8 teilnehmen.  Heute: SPUR 8 macht Glauben praktisch weiterlesen