Phoenix Hagen beendet Trier-Trauma

Mit einem wichtigen 93:86 (51:40)-Sieg kehrte Phoenix Hagen von Beko BBL-Spiel bei der TBB Trier zurück. Vor 4.925 Zuschauern in der Arena Trier profitierten die Feuervögel von einem straken ersten Viertel, das sie mit 33:22 gewinnen konnten. Diesen Vorsprung verteidigten die Hagener bis zur Schlusssirene. Erfreulich: Auch der direkte Vergleich ging an Phoenix (Hinspiel: 78:83). Phoenix Hagen beendet Trier-Trauma weiterlesen

(Podcast) TEST: Fahrradschlösser

Fahrräder sind für Diebe leichte Beute – vor allem wenn sie bloß mit einem Spiralkabel gesichert sind. Ein Profi knackt das Drahtseil in weniger als 15 Sekunden. Polizisten nennen es deshalb auch Geschenkband für Diebe. Die Zeitschrift test hat untersucht, welche Fahrradschlösser länger Stand halten.

Beko BBL: Phoenix Hagen gewinnt in Trier

Beko BBL(DiLa) Phoenix kann die kurz unterbrochene Serie in Trier wieder aufnehmen. Mit einem 86:93 geht es auf die Heimreise. Bayern vs. MBC 92:62, ratiopharm Ulm vs. New Yorker Phantoms Braunschweig 104:77, Neckar Riesen Ludwigsburg vs. Artland Dragons 82:75, Lti Giessen vs. BBC Bayreuth 60:75, Alba Berlin vs. s.Oliver Baskets 88:63. Später hier ausführlicher.

(Podcast) Dirty Harry kommt zurück

„Ich sehe viele Frauen in den Chef-Etagen. Sie tragen Kopftuch und Putzeimer.“ Wegen solcher Sprüche wird Harald Schmidt von seinen Fans vergöttert. Als aber im Mai dieses Jahres die vorerst letzte Show des Late-Night-Königs ausgestrahlt wurde, fürchteten viele, er kehrt vielleicht gar nicht mehr auf den Bildschirm zurück. Weit gefehlt: Ab 4. September startet die Harald Schmidt Show wieder voll durch – und zwar exklusiv auf dem Privat-Sender Sky.

Bayern ist Meister

(DiLa) Es war ja zu erwarten. Jetzt haben die Münchner es geschafft. Ein knapper Auswärtssieg in Frankfurt reichte um die Deutsche Fußballmeisterschaft so früh wie nie unter Dach und Fach zu haben. Eine respektvolle Verneigung gen Süden. Die Konkurrenz ist jetzt mit den weiteren Plätzen beschäftigt. Bayern ist Meister weiterlesen

(Podcast) Kampf gegen den Zigarettenschmuggel

2012 haben die Deutschen 21,4 Milliarden unversteuerte Zigaretten geraucht. Viele davon waren geschmuggelt – und zwar richtig professionell. Denn damit lässt sich heute und angesichts der in Brüssel geplanten Produktverbote – zum Beispiel Menthol- und Slim-Zigaretten – wohl auch in Zukunft richtig gutes Geld verdienen. Ein aktuelles Gerichtsurteil aus Berlin zeigt, wie lukrativ der Handel mit illegalen Zigaretten ist. Ein Angeklagter gestand, über 1,2 Milliarden Zigaretten geschmuggelt zu haben. Steuerschaden circa 40 Millionen Euro. Mehr dazu hier im Podcast:

Beethoven und Brahms im 7. Kammerkonzert

Download (3)
Werner Köhn (Foto: theaterhagen)
Download (4)
Katrin Geelvink (Foto: theaterhagen)
Download (5)
Alexander Ruef (Foto: theaterhagen)

Das 7. Kammerkonzert am 14. April vereint Klaviertrios zweier Komponisten, die diese Gattung geprägt haben: Ludwig van Beethoven verlieh dem Cello größere Bedeutung und löste dessen Stimme aus der Abhängigkeit des Klaviers. Sein sogenanntes „Erzherzog-Trio“, dem Erzherzog Rudolph von Österreich gewidmet, gilt als Quintessenz aller Errungenschaften des Komponisten im Bereich der Kammermusik. Man vermutet, dass es das letzte Stück war, das Beethoven selbst öffentlich als Pianist vorgetragen hat. Johannes Brahms wurde durch seine Variationskunst und thematische Arbeit zum Neuerer der Kammermusik. Mitglieder des philharmonischen orchesterhagen spielen sein zweites Klaviertrio, dessen Energiegeladenheit mitreißt und nicht mehr loslässt. Beethoven und Brahms im 7. Kammerkonzert weiterlesen

Gute Arbeit – sichere Rente – soziales Europa!

icon20136006002.pngAm Mittwoch, 10. April, beschäftigt sich Franz-Josef Möllenberg, Vorsitzender der Gewerkschaft NGG, um 19.30 in der Villa Post der VHS Hagen, Wehringhauser Straße 38, mit denkbaren Lösungen zur Krise in der Eurozone. Deutschland und Europa stehen vor großen Herausforderungen. Die Krise in Europa ist noch lange nicht überstanden. Aus der Bankenrettungskrise ist längst eine soziale Krise geworden: Das Privatvermögen der reichsten zehn Prozent der Bevölkerung wird immer größer, der Staat dagegen ist ärmer geworden. Gute Arbeit – sichere Rente – soziales Europa! weiterlesen

Westfalia, Eintracht, Sprockhövel und Co.

(DiLa) An diesem Wochenende geht endlich wieder was auf den Fußballplätzen im Frauenfußball. Westfalia Hagen reist nach Siegen mit berechtigten Chancen im Gepäck. Die Sportfreundinnen haben eine deutliche Offensivschwäche und sind auch in der Defensive anfällig (15:31 Tore/Platz 11). Wenn es den Westfalia-Frauen gelingt, aus einer starken Abwehr heraus ihr Spiel zu machen, sollte mehr als ein Punkt drin sein. Westfalia, Eintracht, Sprockhövel und Co. weiterlesen

Auf das Bike, fertig, los!

icon20136006002.pngADAC gibt Tipps für einen perfekten Start in die Motorradsaison

Steigen im Frühjahr die Temperaturen werden die ersten Biker auf die Straßen gelockt. Spätestens jedoch mit dem aktiv werden der Saisonkennzeichen Anfang April ist die Motorradsaison eingeläutet. Vor der ersten Tour ist es wichtig, dass sowohl Maschine, als auch Fahrer fit und eingefahren sind. Der ADAC hat einige Tipps für einen reibungslosen Start zusammengestellt. Auf das Bike, fertig, los! weiterlesen

René Röspel lädt Bürger zum Gespräch

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt die Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis (Hagen und EN-Süd) zur Sprechstunde am Mittwoch, dem 10. April, von 15:00 bis 17:00 Uhr in sein Büro, Elberfelder Straße 57, in Hagen ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer allerdings ganz spezielle Fragen hat, sollte sein Anliegen vorher unter der Telefonnummer 02331 / 91 94 58 ankündigen, damit sich der Abgeordnete entsprechend vorbereiten kann.

Als deutscher Architekt in Finnland

Im Rahmen der Kooperation mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft lädt die VHS einen Tag später, am Mittwoch, 17. April, von 19.30 bis 21.30 Uhr zu einem Vortrag mit Rolf-Günter Neuhaus ebenfalls in die Villa Post ein: er wird von seinen kreativen und spannenden Jahren in Finnland berichten. Rolf-Günther Neuhaus ergriff 1956 beherzt seine Chance, als junger Architekt in einem finnischen Büro in Helsinki zu arbeiten. In Finnland brachen sich in dieser Zeit explosionsartig neue Ideen für Bauen und Design ihren Weg. Als deutscher Architekt in Finnland weiterlesen

Etwas für jeden Geschmack

(DiLa) Ein Blick in den Terminkalender zeigt: Langeweile, Hagen, gähn? Mitnichten. Heute steppt in Hagen gewissermaßen der Bär und weckt auch schon einmal die Frühlingsgefühle. Zum letzten Mal wird im Lutz das Stück: „Davon geht die Welt nicht unter“ präsentiert. Der Vorhang öffnet sich um 16:00 Uhr. Dann geht es um 19:30 Uhr weiter mit der „Rocky Horror Show“ auf den Brettern des Hagener Theaters. Disco gibt es in der Pelmke ab 22:00 Uhr. Rap und Rock im KULTOPIA.  Ihr 50. feiert die „Ü30-Party in der Stadthalle.  Den Vormittag vielleicht mit viel Kreativität beginnen. Der Hagener Künstler Nuri Irak bietet im Osthaus Museum einen Workshop „Zauber der Farben – Farbenzauber“ an. Kraftvolle Farben zeichnen seine Werke aus. Also Langeweile? Selbst schuld.

Mediterraner Göttergarten

Im Rahmen der Vortragsreihe mit der Deutsch-Griechischen Gesellschaft lädt die Volkshochschule Hagen am Dienstag, 16. April, um 20 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, zu einem Lichtbildvortrag von Barbara Blume zum Thema „Geschichten aus dem Göttergarten: Die mediterrane Pflanzenwelt in Natur und Mythologie“ ein. Mediterraner Göttergarten weiterlesen

Gesprächskreis junger Eltern mit Hebamme

Am Dienstag, 16. April, lädt das Familienzentrum Emst, Cunostraße 106, von 9 bis 11 Uhr  alle interessierten jungen Eltern mit ihren Babys zu einem Gesprächskreis ein. Mit Hebamme Aruna Emami können junge Eltern ihre Sorgen und Nöte teilen sowie Tipps und Ratschläge von einem Profi erhalten oder einfach nur sich untereinander austauschen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unter 02331-53647 erforderlich.

Gedächtnistraining für Senioren im Kulturhof

„Gedanken kommen oft wie Bummelzüge mit Verspätung“ – wenn Sie solche Momente auch kennen, ist es vielleicht an der Zeit, das Gedächtnis zu schulen. Der Kulturhof auf Emst bietet bereits seit Jahren erfolgreich ein Gedächtnistraining für die Generation „60 +“ an. Bei der freien Runde ist jederzeit ein Einstieg möglich. Gedächtnistraining für Senioren im Kulturhof weiterlesen

Lesung zur Ausstellung „Zwergenwelten“

Eine Lesung über Zwerge und Riesen aus unterschiedlichen Werken der Literaturgeschichte findet am Dienstag, 9. April, um 19 Uhr im Stadtmuseum Hagen, Eilper Straße 71-75, statt. Zwerge und Riesen sind nicht nur wichtiger Bestandteil von Sagen und Märchen, sondern finden sich auch bei  namhaften Autoren wieder. Veronika Bonefeld liest aus Werken von Jean Paul, Eugen Roth, Oscar Wild, Wolfdietrich Schnurre und anderen vor. Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene und dauert eine gute Stunde. Dank der Unterstützung durch Pro Stadtgeschichte Hagen e. V. ist die Veranstaltung kostenlos.