ADAC Stauprognose für den 5. bis 7. April

icon20136006002.pngOster-Reisewelle: Jetzt gehts zurück nach Hause

Der ADAC erwartet am kommenden Wochenende starken Rückreiseverkehr und zeitweise Staus, da in elf Bundesländern die Osterferien enden. Ein Verkehrschaos wird es jedoch nicht geben. Belastet werden vor allem die Verbindungen aus den Alpen und von den Küsten sein. Vor allem am Samstag herrscht Staugefahr auf folgenden Strecken:

– A 1 Hamburg – Bremen – Köln
– A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt
– A 4 Dresden – Erfurt – Kirchheimer Dreieck
– A 5 Basel – Karlsruhe – Darmstadt
– A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim
– A 7 Füssen – Würzburg – Hannover
– A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe
– A 9 München – Nürnberg – Berlin
– A 81 Singen – Stuttgart
– A 93 Kufstein – Inntaldreieck
– A 95/B 2 Garmisch-Partenkirchen – München

Stark belastet werden auch die Großräume Hamburg, Köln und München sein. Auch bei unseren Nachbarn sind Staus und stockender Verkehr programmiert: In Österreich auf allen wichtigen Autobahnen und der Fernpassroute, in der Schweiz auf der Gotthard- und San Bernardino-Strecke und in Italien wird die Fahrt vor allem auf der Brennerautobahn etwas länger dauern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s