Königsblaue und Schwarzgelbe Osterfreuden

icon20136006002.png(DiLa) Schalke schaffte es gegen Hoffenheim mit einem Kraftakt in der letzten Viertelstunde des Spieles. Höger eröffnete in der 71. Minute, Raffael legte in der 79. nach. Teemu Pukki bescherte seinem Trainer Jens Keller in der 83. ein ruhiges Fest. Auf Platz 4 klettern die Schalker mit diesem Erfolg. Dortmund ging durch Piszcek in der 29. Minute in Stuttgart in Führung. In einer zeitweise hektischen und kampfbetonten Partie konnte Alexandru Maxim in der 63. für den VfB ausgleichen. Einmal mehr Lewandowski machte dann in der 82. den Sack zu. Endlich wieder ein Erfolg gegen Stuttgart. Der 2. Platz hinter den Bayern, die bereits derzeit 7:0 gegen Hamburg führen, ist weiter gesichert. Auch wenn Leverkusen das Rheinderby in Düsseldorf dank feiner Einzelleistungen von Stefan Kießling und Andre Schürrle locker mit 1:4 gewinnen konnten. Leverkusen legte sich gar selbst ein Ei ins Netz.

Das Wetter für die Region

(TV58.de/HL.) „Wie der 31., so der Sommer“, lautet eine alte Bauernregel für den 31. März. Was die Temperaturen anbetrifft, wollen wir das bestimmt nicht hoffen und zugegeben: es ist auch eher unwahrscheinlich bei den derzeitigen Temperaturen.  Aber auch hinsichtlich der Bewölkung wollten wir auf die Erfüllung dieser Regel nicht hoffen. Denn bis auf den Vormittag unseres Ostersonntags wird sich die Sonne über den Tag hinweg kaum zeigen. Ca. zwei Sonnenstunden werden nur zusammenkommen und bei +3° sollten sie, egal ob beim Ostermarsch, Kirchgang oder Ostereiersuchen die warme Kleidung weiterhin nicht vergessen. Immerhin bleibt es, entgegen vorheriger Prognosen, wohl trocken. In der Nacht geht die Temperatur wieder auf -2° zurück. Das Wetter für die Region weiterlesen

Frauenbundesliga: Wolfsburg, Potsdam, Frankfurt

icon20136006002.png(DiLa) In dieser Saison hat der VfL Wolfsburg erstmalig die Nase vorn. Hier hat das heimische Aushängeschild Alexandra Popp  ihre neue sportliche, weil auch berufliche Heimat gefunden. Nach der WM im eigenen Land 2011 muss die sympathische Gevelsbergerin in der Nationalmannschaft erst wieder richtig angreifen. Zudem hatte sie gleich zu Beginn der Saison Verletzungspech. Wer die fußballverrückte junge Frau aber kennt, weiß, die kann sich durchsetzen. Mit dem VfL hat sie das Championsleauque-Halffinale erreicht. Es geht dann Mitte April gegen Arsenal. Der zweifache Sieger Olympique Lyon ist ebenfalls noch dabei. Nun geht es in der Liga darum die Nase vorn zu behalten. Frauenbundesliga: Wolfsburg, Potsdam, Frankfurt weiterlesen

Gib mir ein F

Glosse150(Dietmar Laatsch) So richtiges Karwetter. Alles grau in grau. Ben Hur, Die zehn Gebote, aber auch der Pirat. Nichts gegen diese Streifen. Manche sind ja inzwischen Kult, eben alle Jahre wieder. Heute geht es wenigstens schon wieder etwas lebhafter zu. Mit der Bundesliga und den Verwandten, die anreisen. Etwas „wärmer“ soll es ja auch werden. Und die Osterfeuer werden brennen, gute Stimmung, Musik und Würstchen am Stock. Dann auch fröhliches Eierfärben und Verstecken. Aber nicht vergessen die Uhren umzustellen. Vielleicht wird es dann schneller wirklich Frühling mit Sonne, Grün und Lebenslust.