BVB Samstag in Stuttgart

Dortmund150(DiLa) Es wird sicher schwer für die Borussia beim VfB. Gerne haben sie in den letzten Spielen das Unentschieden gepflegt. Ein anderes, besseres Ergebnis wäre im Hinblick auf die Konkurrenz in der Tabelle schon wünschenswert. Jürgen Klopp weiß, er wird auf hoch motivierte und taktisch gut eingestellte Stuttgarter treffen. Wer will dem BVB, dem zweifachen Meister der letzten beiden Spielzeiten, nicht gern ein faules Osterei ins Nest legen. Aber natürlich sind die Chancen auf einen sportlichen Erfolg durchaus gegeben. Der BVB wird wahrscheinlich mit folgender Mannschaft an den Start gehen: Weidenfeller – Pizczek, Subotic, Santana, Schmelzer – Gündogan, Bender – Großkreutz, Götze, Reus – Lewandowski. Gleich 6 Stuttgartern droht eine Gelbsperre, auch das könnte eine Sperre im Kopf des Gegners zur Folge haben. Beim BVB ist nur Subotic gefährdet. Aber erst nach 90 Minuten wissen wir mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s