VHS-Kurs zur Baufinanzierung

Wer ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen will, braucht Mut und Ausdauer. Der unabhängige und neutrale Referent für Baufinanzierung, Werner Groß-Heitfeld, wird am Samstag, 13. April von 10 bis 17.30 Uhr in der Volkshochschule Hagen, Villa Post, Wehringhauser Straße 38, insbesondere jungen Familien und Beziehern mittlerer Einkommen einen machbaren Weg zum finanzierbaren Eigentum aufzeigen: Tipps und Tricks, die von Banken meist verschwiegen werden.

So hat der Bund zwar die Eigenheimzulage gestrichen, aber das Land NRW, sowie fast alle anderen Bundesländer, haben durch die Erhöhung der Einkommensgrenzen den Kreis der Landesfördermittelberechtigten erheblich ausgeweitet.

Schwerpunkte des Seminars werden unter anderem sein: Geld- und Finanzierungsbedarf, Bauen mit geringem oder ohne Eigenkapital, Eigenleistung und Eigenkapital, Darlehen, Tilgung und die damit verbundenen Belastungs- und Beleihungsgrenzen, Darlehensgeber und Darlehensarten, öffentliche Förderung und Finanzierungsinstrumente, zinsfreies Kirchengeld, zinsfreie Landesfördermittel. Die Teilnahme kostet 32 Euro; begleitende Seminarunterlagen sind gegen eine Gebühr von drei Euro beim Seminarleiter erhältlich.

Informationen zur Anmeldung unter der Kursnummer 1945 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331-2073622.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s