Wohnhausbrand mit einem Toten in Hagen-Eilpe

Hagen – Wie berichtet kam es am Samstag in den frühen Abendstunden zu einem Hausbrand im Stadtteil Hagen-Eilpe. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Dreiparteienhaus bereits in hellen Flammen. Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr einen männlichen Leichnam. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Leichnam um einen 64-jährigen Exmieter des Hauses handelt. Gegenwärtig liegen noch keine Erkenntnisse zur Brandursache vor. Die Kripo hat die  Ermittlungen aufgenommen. Ein Brandsachverständiger ist eingeschaltet. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf ca. 300000,-EUR.

Lesen Sie dazu auch bitte hier (klick!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s