Circus des Horrors kommt auch nach Hamm

Carmilla mit dem SeilFoto: Circus des Horrors
Carmilla mit dem Seil
Foto: Circus des Horrors

Der Circus des Horrors feiert seine Deutschlandpremiere am 04. April 2013 um 20.00 Uhr in Essen auf dem Gelände an der Burggrafenstraße und wird die Sterblichen von Essen in seinen Bann ziehen. Das unerwartet große Interesse bereits in Vorfeld der Veranstaltung ist  für den Veranstalter nur mehr eine Bestätigung, dass Deutschland reif ist für eine neue Art des Circus-Entertainments. Eine Show mit einem innovativen Konzept als Alternative zum traditionellen Circus, dem viele Menschen inzwischen nicht mehr viel Faszination abgewinnen können. Beim Circus des Horrors  sucht man Tiere in der Manege vergeblich. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen „lebende Tote“ und bei der Gefährlichkeit einiger Acts wird dem Zuschauer schnell klar, warum sie „tot“ sind. Circus des Horrors kommt auch nach Hamm weiterlesen

Phoenix und die Skyliners schlagen erneut zu

Beko BBLPhoenix Hagen vs. EWE Baskets Oldenburg 73:67 (33:40)

(DiLa) Nach dem ersten Viertel sah es noch gar nicht nach einer erneuten Sensation für Hagen aus. Oldenburg gewann mit 13:21. Dann aber wachten sie auf, die Riesen, und holten das zweite Viertel mit 20:19 knapp. Oldenburg konnte mit einem 7 Punkte-Vorsprung in die Kabine, ahnte wohl aber schon, es wird nicht ganz so einfach.
Phoenix kam wieder konzentriert zurück, Oldenburg aber auch und so war auch das dritte Viertel mit 14:12 mehr als eng. Aber das Finish holten klar die Gastgeber in ihrer ausverkauften Halle. Mit 26:15 war der Abschluss sehr deutlich, der den Sieg klar machte. Beste Werfer für Hagen: White (16/1), Lodwick (12/2), Gordon (12/0), Gregory (10/0), Hess (9/1), Dorris (7/0), Bell (5/1) und Wendt (2/0). Beste Werfer Oldenburg: Paulding (21/4), Kramer (17/1), Jenkins (9/1), Chubb (9/0), Wysocki (5/0), Joyce (3/1) und Burrell (3/0).

FRAPORT SKYLINERS vs. Eisbären Bremerhaven 86:73 (46:36)

Frankfurt hatte einen sehr guten Start und gewann das erste Viertel deutlich mit 27:17. Die beiden nächsten Viertel waren mit 19:19 und 15:15 sehr eng. Das Schlussviertel ging mit 25:22 noch einmal knapp an die Skyliners. Der gute Start war also für den heutigen Sieg die Basis. Beste Werfer Frankfurt: Robinson (17/2), Brooks (16/0), Robertson (15/2), Prowell (14/1), Peacock (9/0), Gibson (7/0), Barthel (5/1) und Nolte (3/0). Beste Werfer Bremerhaven: Burrell (19/1), Zwiener (13/1), Morrison (13/0), Jackson (12/0), Drevo (9/1), Burtschi (3/0), Waleszkowski und Everett jeweils (2/0).

Phoenix Hagen gewinnt auch gegen Oldenburg

Beko BBL(TV58.de/HL.) Die Enervie-Arena muss wohl gekocht haben, so hat es uns während des Spiels die Hagener Fotografin Iris Steinmann berichtet. Es war ganz offensichtlich ein harter Kampf, aber Phoenix Hagen hat das wohl absolut unerreichbar geglaubte „gewuppt“ : Phoenix Hagen 73  :  EWE Baskets Oldenburg 67. Tiefe Verneigung vor der Phoenix-Mannschaft. Beruhigt Euch, ist unser Motto an die Fans.

Video von Iris Steinmann (Fotografin INSTUDIOS, Hagen) (klick hier!)

Der schnellste Magier der Welt – Hans Klok in der Siegerlandhalle

Entgegen anders lautenden Gerüchten ist der Auftritt von Star-Magier Hans Klok, am kommenden  Mittwoch in der Siegerlandhalle, noch nicht ausverkauft. Für die spektakuläre Show vom besten und schnellsten Magier der Welt, sind für Kurzentschlossene noch Karten an der Abendkasse der Siegerlandhalle erhältlich. Klok bietet Unterhaltung auf Weltklasse-Niveau, wie es in der Form, auf Tournee noch nie zu sehen war. Der schnellste Magier der Welt – Hans Klok in der Siegerlandhalle weiterlesen

Welttheatertag ist theaterhagenTag

Tanz-Trilogie Foto: Stefan Kühle
Tanz-Trilogie Foto: Stefan Kühle

Am 27. März ist Welttheatertag. Seit er 1961 vom Internationalen Theaterinstitut ins Leben gerufen wurde, wird er von Theatern und Kulturinstitutionen auf der ganzen Welt mit besonderen Aktionen gefeiert. Da lässt sich auch das theaterhagen nicht lumpen und ruft am 27. März den nächsten theaterhagenTag aus.  Welttheatertag ist theaterhagenTag weiterlesen

Dortmund Airport bereit für Osterurlauber

Dortmund150Mehr Fluggäste als im Vorjahr erwartet
Kurz vor den Osterfeiertagen ist der Dortmund Airport für die Osterferien gerüstet. In den beiden Ferienwochen erwartet der Flughafen rund 104.000 Fluggäste und damit 3% mehr Passagiere als im Vorjahr. „Im diesjährigen Ostergeschäft stellen wir fest, dass sich unsere Fluggäste nach dem harten und langen Winter nach Sonne sehnen. Dortmund Airport bereit für Osterurlauber weiterlesen

Einsatz gegen Menschenhandel – Kontrollen in Hagener Bordellbetrieben

icon20136006002.pngDie Hagener Polizei führte als gemeinsames Team, bestehend aus mehreren Kommissariaten der Kripo Hagen sowie dem Ausländeramt Hagen und dem Jobcenter Hagen Kontrollen in Hagener Bordellbetrieben durch.
Unter der Führung der Hagener Kripo war dieser Einsatz geplant und am Mittwochabend durchgeführt worden. Einsatz gegen Menschenhandel – Kontrollen in Hagener Bordellbetrieben weiterlesen

Volme Galerie: OB Dehm sieht postives Signal

Als „rundum positives Signal für die weitere Entwicklung des Einkaufsstandorts Hagen“ hat Oberbür­ger­meister Jörg Dehm die Ankündigung der Eigen­tümer der Volme Galerie gewertet, diese in den kommenden drei Jahren grundlegend zu modernisieren und von der Angebotsseite her neu zu strukturieren. OB Jörg Dehm: „Schon bislang war die vor exakt zehn Jahren eröffnete Volme Galerie ein echter Magnet für viele Kunden weit über die Hagener Stadtgrenzen hinaus. Mit den jetzt angekündigten Neuerungen und im Zweiklang mit der Rathaus-Galerie, die im Herbst 2014 ihre Pforten öffnen wird, wird Hagens Innenstadt eine großartige und vor allem nachhaltige Attraktivitätssteigerung erfahren. Von diesem Schub – da bin ich mir sehr sicher – wird auch der weitere Handel im Herzen unserer Stadt profitieren.“ Auch unter städtebaulichen Gesichtspunkten zeigt sich der Hagener Oberbürgermeister von den jetzt bekannt gewordenen Plänen der Volme Galerie-Besitzer angetan: „Insbesondere mit dem Abriss und Neubau des ehemaligen Horten-Gebäudes wird der Friedrich-Ebert-Platz eine weitere Modernisierung und sicher eine echte Aufwertung erfahren. Auch das kann ich nur ausdrücklich begrüßen!“

Lesen Sie dazu bitte auch diesen Bericht (klick!)

Der Polizeibericht am Freitag

Polizei Front

+++ DO: Rabiater Fahrraddieb durch Bundespolizisten gestellt +++ Witten: Kleiner Räuber gibt vier Raubüberfälle zu +++ HA: 92-jährige in der Wohnung überfallen +++ HA: Kavaliersdelikt mit Folgen +++ HA: Auffahrunfall auf dem Innenstadtring – Polizei stellt Fahrzeug sicher +++ HA: Einbruch in Tierheim – Täter flüchten in der Dunkelheit +++ HA: Wohnungseinbruch in der Innenstadt+++ Witten: Zwei Fahrgäste in der 375 leicht verletzt +++ Do: Räuberischer Diebstahl im Intercity +++ DO: Räuber überfällt Tankstelle mit Schusswaffe +++  Der Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Familienfreundlichkeit fängt in den Köpfen an

Josef Schulte bei der Begrüßung der Gäste Foto: Andreas Langmann
Josef Schulte bei der Begrüßung der Gäste Foto: Andreas Langmann

Um familienfreundliche Unternehmenskultur in der Region ging es gestern in der agentur mark. In den Beiträgen und der anschließenden Diskussion spielten Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit familienfreundlicher Maßnahmen eine zentrale Rolle. Die Auswahl der Gäste verhieß tiefe Einsichten und eine spannende Diskussion. Eingeladen waren Angelika Schulte, Geschäftsführerin der KB Schmiedetechnik GmbH, Oliver Hermeier, REWE Markt GmbH, Gerd Steuber vom Fachbereich Jugend und Soziales sowie Simone Sturm, Pflegedirektorin bei den Krankenhäusern der Contilia Gruppe. Familienfreundlichkeit fängt in den Köpfen an weiterlesen

Ab heute: „LEBENS(t)Räume“ im Alten Stadtbad Haspe

Rolf Werner Sauerwein präsentiert Gemälde und Skulpturen

AUSSTELLUNG-altesStadtbad RolfWernerSauerweinSo vielseitig wie sein Leben sind auch seine Werke: Rolf Werner Sauerwein präsentiert Gemälde und Skulpturen in einer großen Ausstellung im Alten Stadtbad Hagen-Haspe. Zur Vernissage am heute, um 19.00 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Ab heute: „LEBENS(t)Räume“ im Alten Stadtbad Haspe weiterlesen

Volme Galerie Hagen wird durch Umbau noch attraktiver

30 neue Geschäfte geplant

Foto3028Seit zehn Jahren ist die Volme Galerie die attraktive Einkaufsadresse für Hagen und das Umland. Um den Erfolg des innerstädtischen Einkaufscenters auch zukünftig sicherzustellen wird die Galerie in weiten Teilen revitalisiert. Die Eigentümerin SEB Asset Management möchte das Erscheinungsbild sowie das Einzelhandelskonzept der Volme Galerie grundlegend modernisieren und neu strukturieren.

Foto2553In enger Zusammenarbeit mit den Mietern sollen die umfangreichen baulichen Modernisierungen im laufenden Betrieb bis zum Jahr 2016 abgeschlossen sein. Diese umfassen unter anderem den Abriss und Neubau des ehemaligen Horten-Gebäudes, in dem heute Media Saturn und einzelne Zusatzsortimente der Galeria Kaufhof vertreten sind. Die dadurch entstehenden, neuen und modernen Handelsflächen werden schwerpunktmäßig Angebote aus dem Textilbereich bereitstellen und das bereits bestehende Textilangebot ergänzen. Rund 30 neue Shops werden auf der Neubaufläche entstehen. Der Anteil der Modeanbieter wird mit dem Umbau auf rund 70 Prozent wachsen. „Durch die neuen Läden und den Umbau wird die Volme Galerie als innerstädtisches Einkaufszentrum nachhaltig gestärkt. Wir freuen uns, mit der MultiSec Mall Management GmbH eine erfahrene Betreiberin von Einkaufscentern an der Seite zu haben, die uns bei der vielversprechenden Weiterentwicklung unterstützt“, so Axel Kraus, Mitglied der Geschäftsführung bei SEB Asset Management.

Foto3145Mit der Revitalisierung geht ebenfalls eine Vereinheitlichung der Fassaden zum Friedrich-Ebert-Platz einher. Zudem wird ein weiterer Eingang in die Galerie vom Friedrich-Ebert-Platz entstehen, der in eine weitere Ladenstraße im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss führt. Auch der Foodcourt wird eine Modernisierung erfahren, die noch in diesem Jahr umgesetzt wird. So wird die Volme Galerie insbesondere ihre Attraktivität im Bereich Fashion und Gastronomie ausbauen können. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Investment in Hagen zusagen können und haben mit dieser Perspektive schon mit zahlreichen Bestandsmietern – die gerne in der Volme Galerie bleiben würden – Gespräche geführt“, erklärt Nicole Jekel, verantwortliche Assetmanagerin bei der SEB Asset Management.

Neue Mieter in der Volme Galerie Hagen

VolmeGalerieBanner150Seit geraumer Zeit können sich Kunden und Besucher über neue Einkaufsmöglichkeiten freuen. So hat neben dem Modehaus Steilmann-Boecker, das im Herbst 2012 eine rund 3.000 m² große Fläche in der Volme Galerie angemietet hat, auch Spiele Max, ein Fachgeschäft für Spielwaren, Babyausstattung, Kinder- und Babykleidung, eine knapp 1.000 m² große Fläche im Erdgeschoss der Galerie belegt. Ein wichtiges innerstädtisches Sortiment, welches bislang in der Volme Galerie und der Innenstadt noch nicht vertreten war. Im gastronomischen Bereich konnte für die Volme Galerie im Herbst letzten Jahres zudem ein neuer Mietpartner für das Eiscafé und die Eisbar gewonnen werden. „Wir haben uns von Beginn an mit einen ausgewogenen, attraktiven Mieter- und Branchenmix immer wieder optimal auf die Wünsche unserer Kunden und Besucher eingestellt. Mit dem Umbau gewinnt die Volme Galerie als zentraler Treffpunkt zum Einkaufen und Verweilen zusätzlich an Attraktivität und Anziehungskraft“, erklärt Markus Scheer, Centermanager der Volme Galerie.

Die Volme Galerie Hagen

Volme Galerie Rathaus Nacht SommerVor rund zehn Jahren, im April 2003, wurde die Volme Galerie im Herzen von Hagen am zentralen Friedrich-Ebert-Platz eröffnet. Das Einkaufszentrum ist heute mit seinem städtebaulichen Konzept, seiner Nutzungsvielfalt sowie Mieterbesatz eine echte Bereicherung für die Stadt. Vom ersten Tag an hat sich die Volme Galerie hervorragend in das Hagener Stadtbild eingefügt und stellt einen starken Impulsgeber für die Stadt dar, der nicht nur eine stärkere Bindung der Kaufkraft in der Innenstadt bewirkt hat, sondern auch eine spürbare Anziehung von Kunden aus dem Umland. Täglich strömen etwa 30.000 bis 35.000 Besucher in die Volme Galerie. Ihnen bietet das innerstädtische Einkaufszentrum auf circa 26.000 m² Gesamtfläche die Vielfalt von derzeit 60 Shops sowie Gastronomieeinheiten. Etwa 900 Pkw-Stellplätze ergänzen das Angebot.

Volme Galerie Hagen wird durch Umbau noch attraktiver weiterlesen

Märchenhafte Familienführung durch die „Zwergenwelten“

Eine sagenhafte Familienführung durch die Ausstellung „Zwergenwelten. Die kleinen Wesen im Märchenjahr“ bietet das Stadtmuseum Hagen am Sonntag, 24. März, um 15 Uhr an. Die abwechslungsreiche Ausstellung über Zwerge und andere kleine Märchen- und Sagengestalten lockt Groß und Klein mit ihrer liebevollen Inszenierung und ihren interaktiven Einheiten in ein Fantasiereich. Märchenhafte Familienführung durch die „Zwergenwelten“ weiterlesen