Workshops mit dem Hagener Künstler Nuri Irak

Zwei Workshops im Jungen Museum des Osthaus Museums bietet der Fachbereich Kultur am Samstag, 20. März, sowie am folgenden Samstag, 6. April, jeweils von 11.30 bis 13.30 Uhr an. Die Workshops richten sich an Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln, aber natürlich auch Einzelpersonen ab acht Jahren.

Am 30. März heißt es „Vom Pigment zur Farbe – Von der Farbe zur Kunst“. Was Farbpigmente sind und wie Farben hergestellt werden, erfahren alle Teilnehmer von dem Hagener Künstler Nuri Irak in der Ausstellung „Indigo – Ocker – Zinnober. Warum Farben Namen haben“. Anschließend werden mittels unterschiedlicher Druck- und Farbtechniken außergewöhnliche Farb-Landschaften erschaffen.

Der Workshop am 6. April steht unter dem Titel „Zauber der Farben – Farbenzauber“. Auch an diesem Tag gibt Nuri Irak zunächst eine Einführung in Farbpigmente und die Herstellung von Farben. Im Anschluss werden selbst hergestellte Farben zu Eigenkreationen gemischt, um diese dann, inspiriert von der Modersohn Ausstellung, in Landschaftsbilder zu verwandeln.

Die Teilnehmerzahl beider Workshopgruppen ist auf maximal 15 Personen begrenzt, die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person und Veranstaltung, inklusive Eintritt und Material. Anmeldungen sind erforderlich unter Telefon 02331/207-4770 oder per E-Mail unter kunstfuehrungen@stadt-hagen.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s