ADAC Stauprognose für den 22. bis 24. März

Durch den Ferienbeginn in elf Bundesländern am kommenden Wochenende wird die Osterreisewelle auf fast allen wichtigen Fernstraßen spürbar sein. Vor allem rund um die Ballungszentren und auf den Strecken in Richtung Süden werden sich zeitweise Kolonnen bilden. Auch auf den Verbindungen Richtung Küste kann es eng werden. Die meisten und längsten Staus erwartet der ADAC am Freitagnachmittag und am Samstag auf folgenden Autobahnen:
  • Großräume Hamburg, Berlin, Köln und München
  • A 1 Köln – Bremen – Hamburg
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
  • A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Hannover – Würzburg – Füssen
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 81 Stuttgart – Singen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 99 Umfahrung München
Auch in unseren Nachbarländern herrscht dichtes Gedränge: In Österreich werden alle wichtigen Autobahnen sowie die Fernpassroute stark belastet sein, in der Schweiz die Gotthard-Strecke und die A 1 St. Gallen – Zürich – Bern. In beiden Ländern beginnen ebenfalls die Osterferien. Aber auch in Italien sollte man auf der Brennerautobahn mit längerer Fahrzeit rechnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s