Welttag des Kinder- und Jugendtheaters

Werner Hahn Foto: theaterhagen
Werner Hahn Foto: theaterhagen

Jugendtheater Lutz beteiligt sich am Welttag des Kinder- und Jugendtheaters

Der 20. März ist „Welttag des Kinder- und Jugendtheaters“. Weltweit finden an diesem Tag Aktionen statt, die auf die Bedeutung der kulturellen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen hinweisen. „Wenn junge Leute Theater erleben, bekommen sie ein Gefühl dafür, dass sie aktiv ihre Welt gestalten können“, sagt Miriam Michel vom Kinder- und Jugendtheater des theaterhagen. „Im Gegensatz zum passiven Konsum von Fernsehen oder der virtuellen Scheinwelt neuer Medien sind sie selbst als Akteure gefordert“.

Den Welttag des Kinder- und Jugendtheaters gibt es bereits seit 2001. Ins Leben gerufen wurde er von der ASSITEJ International (Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche), dem weltweiten Netzwerk zur Förderung der darstellenden Kunst für junges Publikum. Seither gewinnt er in vielen Ländern der Erde mehr und mehr an Bedeutung.
Natürlich beteiligt sich auch das lutzhagen mit einer spannenden Aktion am Welttag des Kinder- und Jugendtheaters. Was genau am 20. März passieren wird, will Werner Hahn, Leiter des Kinder- und Jugendtheaters, aber noch nicht sagen: „Los geht’s um 16.00 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Alles Weitere ist eine Überraschung!“ Soviel sei verraten: Hagener Schülerinnen und Schüler werden lautstark Stimmung machen für ein besseres Hagen, und zwar frei nach Friedrich Schiller, der nämlich auch schon wusste: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s