Hagener Künstlerinnen und Künstler gesucht

Arbeiten von Hagener Künstlerinnen und Künstlern werden für die alljährliche, jurierte Ausstellung vom 11. August bis zum 6. Oktober im Osthaus Museum Hagen gesucht. Künstlerinnen und Künstler, welche ausschließlich in Hagen leben und arbeiten, können sich mit bis zu drei selbständigen Arbeiten um einen Ausstellungsplatz bewerben. Eine Altersbeschränkung besteht nicht. Erwünscht sind Arbeiten in allen Techniken und Größen, welche die örtlichen Raumkapazitäten zulassen. Die Bewerbung erfolgt auf einem Formblatt, das ab sofort beim Osthaus Museum Hagen erhältlich ist. Zur Begutachtung durch die Jury müssen bis Freitag, 13. April, aussagekräftige Bilddateien (300 dpi/tif) der Arbeiten im Osthaus Museum eingereicht werden. Original-Arbeiten werden nicht berücksichtigt. Die Auswahl der ausgestellten Werke erfolgt durch eine Jury, die voraussichtlich im Mai tagen wird. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, in dem eine der ausgestellten Arbeiten pro Künstlerin oder Künstler abgebildet wird. Weitere Informationen unter Telefon 02331/207-5935 (Montag und Donnerstag von 9 bis 13 Uhr).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s