Faure‘ – Requiem mit Vigholin in St. Bonifatius

Der Hohenlimburger Chor Vigholin wird unter der bewährten Leitung von Tela Zabel am kommenden Sonntag 17.03.12, um 17.00 Uhr, ein geistliches Programm unter dem Titel: „ Benedictus“ in der St. Bonifatius- Kirche zum 150-jährigen Jubiläum präsentieren.Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Requiem von Faure‘ , das der Chor schon im vergangenen November mit dem Gemischten Chor Herdecke und Orchester sehr erfolgreich dargeboten hatte. Im kommenden Konzert wird sich die Aufführung in so fern ändern, als der Orchesterpart von Kantor Peter Wigge an der Orgel übernommen werden wird und das Sopransolo von Chorcouach Uschi Neuhäuser gestaltet werden wird. Zur Abrundung werden im ersten Teil Werke von Mozart, Bruckner und Rheinberger zu Gehör gebracht. Der Eintritt ist wie immer frei, am Ausgang wird es eine Kollekte zu Gunsten der Kirchenmusik und des Chores geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s