HA: Einbrecher aus Einfamilienhaus verscheucht

Hagen – Gegen 18.35 Uhr befand sich der Bewohner eines Einfamilienhauses in Berchum im Wohnzimmer und beschäftigte sich mit seinem Laptop, die Beleuchtung hatte er dazu nicht eingeschaltet.

Plötzlich hörte er aus dem Keller ein quietschendes Geräusch, dass
er eindeutig einer der dortigen Türen zuordnen konnte. Er eilte zur
Kellertreppe und rief laut nach unten. Daraufhin hörte er die
schnellen Schritte eines Einbrechers, der durch den Zuruf
aufgeschreckt, die Kellerräume fluchtartig verließ und das
freistehende Haus an der Tiefendorfer Straße in unbekannter Richtung
verlies.

Augenscheinlich wurde der Täter angelockt, weil er in den frühen
Abendstunden in den nicht beleuchteten Räumen des Hauses niemanden
vermutete. Er hebelte ein Kellerfenster auf und gelangte so in das
Gebäude, wo er die von Innen verschlossene Kellertür öffnete. Durch
den Hausbesitzer aufgeschreckt, verließ er unerkannt die Kellerräume
und er flüchtete in die Dunkelheit.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem
Einbruch gemacht haben, melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s