Neuer Wegweiser für Berufsrückkehrer vorgestellt

besser150Der neue Wegweiser Berufsrückkehr wurde heute in Hagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Er enthält Informationen und Kontaktadressen rund um das Thema Wiedereinstieg. Die Broschüre soll Beratungsstellen dabei unterstützen, Berufsrückkehrer zielgerichtet und umfassend zu beraten. Oberbürgermeister Jörg Dehm im Vorwort: „Der Wegweiser Berufsrückkehr Märkische Region ist eine wertvolle Ergänzung für all diejenigen, die (Wieder-)EinsteigerInnen auf dem Weg zurück in den Beruf beraten und begleiten.“ Dehm sieht ihn damit in einer Reihe mit dem Kompass für Alleinerziehende, der bereits im letzten Jahr erschienen ist. Die Broschüre behandelt neben allgemeinen Fragestellungen auch ausführlich Chancen und Möglichkeiten von Alleinerziehenden, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte oder Männern und Frauen mit Behinderungen. Elternzeit und Elterngeld sind dabei ebenso ein Thema wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und finanzielle Hilfen.

Herausgeber der Broschüre ist das „Netzwerk W“ im Märkischen Kreis in Kooperation mit der agentur mark aus Hagen und der GWS – Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH. Beteiligt sind außerdem die Bundesagentur für Arbeit Hagen, das Jobcenter, der Arbeitgeber Südwestfalen e.V., die Gleichstellungsstelle der Stadt Iserlohn und der DGB Hagen. Bettina Schneider von der agentur mark, die das Netzwerk W Märkischer Kreis koordiniert: „Der neue Wegweiser steht für Beratungsstellen kostenlos gedruckt und digital zur Verfügung. Damit der Wegweiser aktuell bleibt, prüfen wir derzeit die Möglichkeit, ihn für das Internet interaktiv nutzbar zu machen.“ Interessierte können den „Wegweiser Berufsrückkehr“ bei der agentur mark beziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s