Erzählcafé: Trümmerfrauen und Wiederaufbau

besser150Der nächste Gesprächsabend im Erzählcafé „Altes Backhaus“ in der Lange Straße 30 mit dem Historiker Jörg Fritzsche findet am Freitag, 8. März, um 17 Uhr zum Thema „Trümmerfrauen und Wiederaufbau“ statt.
Bei ihrer Besetzung des Ruhrgebiets im Frühjahr 1945 fanden die Alliierten eine Trümmerwüste vor, die stellenweise einer Mondlandschaft glich. Auch Hagen war durch den Bombenkrieg schwer in Mitleidenschaft gezogen worden, mehr als ein Drittel aller Gebäude waren zerstört oder schwer beschädigt, die Innenstadt nahezu vollständig zerstört. Inmitten dieser Ruinen lebten die zurückgebliebenen bzw. zurückkehrenden Einwohner.

Die sogenannten Trümmerfrauen wurden zu einem besonderen Symbol für die Überlebenskraft und den Aufbauwillen der Deutschen. Da viele Ehemänner, Brüder und Söhne gefallen, verwundet oder noch nicht aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt waren, trugen sie allein die Last im täglichen Existenzkampf der frühen Nachkriegsjahre. Neben der Schaffung von Wohnraum trieb auch die Sorge ums Überleben viele Frauen freiwillig zur Trümmerbeseitigung, denn sie garantierte neben Lohn auch höhere Lebensmittelrationen. Unter unendlichen Mühen und körperlichen Strapazen klopften sie Steine, luden sie mit Schaufeln auf große Pferdewagen, die sie selber ziehen mussten oder schoben mit Schutt beladene Loren über die Schienen. Alle Interessierten – insbesondere auch Frauen, die aus eigenem Erleben etwas beitragen können – sind zu diesem Themenabend herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Informationen zur Reservierung unter Kursnummer 1210 erhalten Interessierte beim Serviceteam der Volkshochschule unter Telefon 02331-2073622.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s